Schule, Ausbildung & Beruf

Der Weg von der Schule ins Berufsleben kann manchmal ganz schön schwer und kompliziert sein. Aber zum Glück bist Du nicht allein. In Bergedorf gibt es viele Einrichtungen und Projekte, die junge Menschen darin unterstützen ihren eigenen beruflichen Weg zu gehen.

  • Jugendberufsagentur
  • Kompetenzagentur
  • das.passt - die Ausbildungsagentur
  • Produktionsschule Bergedorf
  • autonome Jugendwerkstätten
  • U25-Team der Agentur für Arbeit
  • Volkshochschule Bergedorf
  • Planet-Beruf
  • Bildung und Leben e.V.

Finde deinen Weg: Der Bergedorfer Lehrstellenatlas 2018

Alle Jahre wieder. Der Bergedorfer Lehrstellenatlas wird in jedem Jahr neu herausgegeben und sammelt für dich Tipps und Informationen rund um das Thema Ausbildung, Praktikum und Studium. Im Lehstellenatlas findest Du eine Übersicht über zahlreiche Ausbildungsbetrie rund um Bergedorf und wertvolle Tipps zum ersten Bewerbungsschreiben. Ein online Exemplar findest Du hier: https://www.bergedorf.de/fileadmin/pdf/Lehrstellenatlas-2018.pdf . Und wenn du wie wir einen Hang zum gedruckten Papier hast, dann kannst du dir natürlich auch ein "richtiges" Exemplar besorgen. Den Lehrstellenatlas findest Du bei der Jugendberufsagentur, im Bergedorfer Rathaus, beim WSB, oder in der Handwerkskammer. 

Der neue Bergedorfer Lehrstellenatlas für 2017 ist da!

Mit einem Klick auf das Bild gelangst du direkt zum Bergedorfer Lehrstellenatlas 2017

Von A wie Altenpflerger/in bis Z wie Zimmerer/in...

Der neue Lehrstellenatlas steht Euch auch für 2017 wieder mit Tipps und Informationen rund um die Themen Ausbildung, Praktikum und Studium zur Seite. Ein Register von Ausbildungsbetrieben und Praktikumsmöglichkeiten sowie eine Übersicht relevanter Kontaktdaten wichtiger Ansprechpartner soll Euch helfen, einen schnellen und sinnvollen Einstieg zu bekommen.

Außerdem findet Ihr darin wertvolle Tipps zum Bewerbungsschreiben und zum Vorstellungsgespräch.

Wo bekomme ich ein Exemplar?

Den Bergedorfer Lehrstellenatlas 2017 findet Ihr bei der Agentur für Arbeit Bergedorf, der Jugendberufsagentur, im Rathaus, beim DGB, oder der Handwerkskammer.

Oder du schaust in die Online-Version: http://bergedorf.de/fileadmin/pdf/lehrstellenatlas-2017.pdf

Die Jugendberufsagentur bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 25 Jahren Beratung, Vermittlung und Unterstützung bei

  • der Berufswahl und -vorbereitung
  • der Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz
  • der Wahl des passenden Studiums
  • der Wahl geeigneter schulischer Bildungswege
  • der Bewältigung schulischer Probleme

Seit 2014 gibt es auch in Bergedorf eine Jugendberufsagentur in der Johann-Meyer-Straße 55 (Agentur für Arbeit).

Jugendberufsangentur Hamburg-Mitte

Norderstraße 105      20070 Hamburg

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag von 8-12 Uhr
  • Donnerstag von 16-18 Uhr

Kompetenzagentur

"Für Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg ins Berufsleben"

Ludwig-Rosenberg-Ring 1       21031 Hamburg       040-720 081 19

www.kompetenzagenturen.de

Infoflyer der Kompetenzagentur

das.passt - die Ausbildungsagentur

Du suchst einen Ausbildungsplatz? Dann kann dir die Ausbildungsagentur helfen!

Du wirst individuell und kostenfrei beraten. Es wird in alle Branchen und Berufe vermittelt. Es werden deine Bewerbungsunterlagen gecheckt und Du wirst beim Thema Berufsfindung gecoacht.

das.passt - die Ausbildungsagentur

Alte Holstenstraße 42     21031 Hamburg      040-720 075 22 oder 53

das.passt(at)sprungbrett-hh(punkt)de

Offene Beratung: Montags von 15-17 Uhr

Mehr Infos auf www.sprungbrett-hh.de 

 

 

Produktionsschule Bergedorf

Alle Schulabgänger, die die allgemeine Schulpflicht erfüllt haben und höchstens einen Hauptschulabschluss besitzen, dürfen für ein Jahr an der Produktionsschule Bergedorf teilnehmen.

Mögliche Arbeitsfelder sind:

  • Holzwerkstatt
  • Druck & Kreativ
  • Lager & Vertrieb
  • Papier & Gestaltung

Information und Anmeldung:

Schulbüro und Produktionsschulleitung

Alte Holstenstraße 17     21031 Hamburg        040-730 92 58 61

info(at)produktionsschule-bergedorf(punkt)de

Mehr Infos auf www.produktionsschule-bergedorf.de

 

 

autonome jugendwerkstätten Hamburg e.V. (ajw)

Die autonomen Jugendwerstätten bilden junge Menschen, die sonst keine Chance auf einen Ausbildungsplatz haben, in handwerklichen Berufen aus.

In Bergedorf gibt es zwei Werkstätten:

ajw-Elektrowerkstatt

Kurt-A.-Körber-Chaussee 73c     21033 Hamburg

040-724 76 66

elektrowerkstatt(at)ajw-hamburg(punkt)de

ajw-Gärtnerei

Neuengammer Hausdeich 297       21039 Hamburg

040-723 20 80

gaertnerei(at)ajw-hamburg(punkt)de

Mehr Infos auf www.ajw-hamburg.de

U25-Team der Agentur für Arbeit

Zuständigkeiten der U25-Teams und des Teams Akademische Berufe

Für die Beratung und Vermittlung von Jugendlichen unter 25 Jahren ohne Berufsausbildung in Ausbildung und/oder Arbeit ist das U25-Team der Geschäftsstelle zuständig, in deren Bezirk ihre Schule liegt oder wenn sie nicht mehr zur Schule gehen, in deren Bezirk sie wohnen.

Für die Beratung und Vermittlung von Schüler/innen der Sekundarstufe II sowie Jugendlichen unter 25 Jahren mit Hochschulzugangsberechtigung und Studenten, die eine betriebliche Ausbildung anstreben oder das Studium abbrechen wollen, ist zentral das Team Akademische Berufe zuständig.

Ausgenommen sind Jugendliche unter 25 Jahren mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Hochschulzugangsberechtigung, die in eine Arbeitsstelle vermittelt werden möchten. Diese wenden sich bitte an die Arbeitsvermittlung der Agentur für Arbeit im Wohnbezirk.

Anmelde- und Sprechzeiten

  • Die telefonische Anmeldung zu einem Beratungsgespräch ist Montag bis Freitag 8-18 Uhr unter 01801-555 111 (Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min.) möglich
  • Für die persönliche Anmeldung sind die Geschäftsstellen Montag bis Freitag 8-13 Uhr und am Donnerstag zusätzlich für Berufstätige von 16-18Uhr geöffnet
  • Studierende, die sich nur beraten lassen möchten, können die Kurzberatung im BIZ (2. Stock) nutzen - immer donnerstags von 14-18  Uhr
  • Für Auskünfte erwartet Sie donnerstags ab 14 Uhr eine Berufsberaterin / ein Berufsberater im BIZ*

(Agentur für Arbeit: www.arbeitsagentur.de/nn_7980/Dienststellen/RD-N/Hamburg/AA/A03-Berufsberatung/Allgemein/Anmeldung-zur-Beratung-und-Vermittlung.html)

 

U25-Team Bergedorf

Johann-Meyer-Straße 55     1. Stock

E-Mail: Hamburg-Bergedorf.954-U25(at)arbeitsagentur(punkt)de

* BIZ - Berufsinformationszentrum

www.arbeitsagentur.de/nn_7982/Navigation/Dienststellen/RD-N/Hamburg/Agentur/Buerger/BIZ/BIZ-Nav.html

 

 

AZUBIYO

Der Kern von AZUBIYO ist ein neu entwickeltes Verfahren der Ausbildungssuche: Schüler und Arbeitgeber werden gemäß ihren Interessen und Anforderungen passgenau zusammengeführt. Ergänzt wird das Angebot durch kostenloses Material zum Thema Berufsorientierung und Berufsstart. Das Portal ist seit Herbst 2010 online und unterstützt mittlerweile deutschlandweit monatlich etwa 500 000 Schüler.

Anonym, datenschutzkonform und für Schüler kostenlos – das sind die Grundsätze, nach denen AZUBIYO arbeitet.

 

 

 

Volkshochschule Bergedorf

Die Volkshochschule bietet das ganze Jahr über tolle Kurse zur Weiterbildung an. Neben Fotographie-, Koch- und Sprachkursen werden auch hilfreiche Kurse angeboten, die deine Kompetenzen für den Beruf erweitern. 

Für Schüler, Auszubildende, Studenten und Geringverdiener gibt es spezielle Ermäßigungen.

Ein Blick ins Programmheft lohnt sich!

VHS-Zentrum Bergedorf

Leuschnerstraße 21      21031 Hamburg     

040-28 86 840

bergedorf(at)vhs-hamburg(punkt)de

Mehr Infos und das Kursprogramm: www.vhs-hamburg.de

 

 

Planet-Beruf

Du weißt noch immer nicht weiter? Dann kannst Du dich auf der Info-Plattform der Agentur für Arbeit umfassend informieren:

www.planet-beruf.de

 

 

Bildung und Leben e.V.

Bildung und Leben Hamburg e.V. besteht seit 1980 als Spezialist für Weiterbildung (Seminare, Kurse, Bildungsurlaub, Betriebsfortbildungen). Bildung und Leben Hamburg e.V. veranstaltet mehr als 20 Seminare, Kurse und Weiterbildungen pro Jahr. Ausgebildete , ausschliesslich ehrenamtlich tätige Mitarbeiter für diese durch.

Die Teilnahme ist für jedermann ab 10 möglich. Jeder Kurs hat 6 bis 9 Teilnehmer.